Projects

Solo-Piano26685161_162635211022946_847661177936176709_o

Das Soloprogramm von Jan-Peter Itze lässt das Klavier in all seinen umfangreichen Farben schillern. Lyrische Improvisationen, impulsive, kraftvolle Eigenkompositionen und Jazzstandards in frischen Arrangements. Kennzeichnend ist sein „Beatboxing“, wodurch er dem Klavierspiel an mancher Stelle ein äußerst perkussives Element hinzufügt. Dabei treffen Einflüsse verschiedener Genres aufeinander und lassen ein voluminöses, dennoch transparentes und facettenreiches Klangbild entstehen.

 

 

JPI-Trio

Energetisch. Melodisch. Vielseitig. Diese Eigenschaften stehen im Zentrum des Trios um den Pianisten Jan-Peter Itze. Der Klang der Formation lässt die Grenzen verschiedener Stilrichtungen verschwimmen. So finden sich in den Kompositionen Einflüsse aus Jazz, Pop, Fusion, Electro und der Filmmusik. Im Vordergrund stehen dabei das kommunikative Spiel der Musiker und die emotionale Bandbreite. Zusammen mit Andreas Eiber am E-Bass und Julian Braun am Schlagzeug erzählt das JPI-Trio seine eigenen Geschichten. Das Wechselspiel der ausdrucksstarken Lines, treibenden Grooves, kraftvollen Improvisationen und zarten Klangflächen führt den Zuhörer durch die musikalische Welt der drei Musiker.

 

 

Take 2take2

Die Sängerin Hannah-Lara Müller und Jan-Peter Itze am Piano bilden zusammen das Duo „Take2“, das sich aus einem gemeinsamen Projekt an der Hochschule für Musik in Würzburg gegründet hat. Jazzstandards oder bekannte Pop-Songs sind mit viel Liebe zum Detail arrangiert. Zusammen führen die beiden Musiker ihre Zuhörer durch spannungsreiche, kraftvolle und harmonische Klangwelten.

 

 

Ensemble EDENEDEN

Das Ensemble EDEN schafft Musik, die die mannigfaltige Musiklandschaft im 21. Jahrhundert abbildet und zugleich auf jeder Bühne gespielt werden kann. Unter der Leitung von Janosch Korell liegt der Fokus auf einer kompositorischen und klanglichen Fusion der europäischen klassischen und amerikanischen Musiktradition. Gerade der Anspruch dieser Homogenität hebt das Ensemble hervor. Das Programm beinhaltet sowohl Stücke mit kammermusikalischen Zügen, gespielt in kleiner Besetzung, als auch Werke mit Bandcharakter im vollen achtköpfigen Ensemble.

 

 

Old Friends – Big BandOld Friends

Die im Jahr 2017 fomierte Old Friends – Big Band besteht aus Ehemaligen und „alten Freunden“ des Celtis Gymnasiums Schweinfurt. Sie bietet die komplette Bandbreite der Bigbandmusik: Von lockeren Swingstandards über aktuelle Charthits bis zu modernen Bigbandarrangements.