Jan-Peter

Jan-Peter Itze, geboren 1998 in Schweinfurt, erhielt erstmals klassischen Klavier-Unterricht an der Musikschule Schweinfurt bei Konrad Lutz. Später bei Albin Freibott und Monika Betzel.
Ebenso wurde er in klassischer Gitarre bei Klaus-Meinert Lausten und im Fach Jazz-Gitarre bei Benjamin Freibott unterrichtet.

Im Celtis-Gymnasium Schweinfurt kam er mit dem Jazz durch Piano-Unterricht bei Bernhard Pichl in Berührung. Die entwickelte Leidenschaft für den Jazz wurde durch den Unterricht bei Waldemar Oberst intensiviert. Jan-Peter wirkte in der Celtis-Big Band am Piano und an der Gitarre mit.

Zur Zeit geht er seinem Studium im Fach Jazz-Piano bei Tine Schneider an der Hochschule für Musik in Würzburg nach.
Er leitet sein Trio, ist Teil des Duos TAKE 2 , der Old Friends-Big Band, des Ensemble EDEN und ist solo am Piano zu hören.

Das Trio ist das Herzstück seines musikalischen Schaffens. Hier fließen Einflüsse wie moderner zeitgenössischer Jazz, Pop, Hip-Hop und elektronische Musik zusammen und lassen flächige Klangwelten, intensive Grooves und träumerische Episoden entstehen.

Auszeichnungen:

♫  Steinway & Sons – Förderpreis 2018 in der Kategorie Solo Jazz-Piano